FahrradkulTour erstmals in Leipzig
FahrradkulTour erstmals in Leipzig

FahrradkulTour erstmals in Leipzig

Am Samstag, dem 24. Juli, haben wir die FahrradkulTour das erste Mal in Leipzig stattfinden lassen.

Mit etwa 25 Teilnehmer*innen radelten wir bei schönstem Wetter mit Luftballons, Glitzer und Grinsen grazil die neue Luppe entlang, überholten selbst eBiker und Rollerkids, weiter durch Wald und Wiesen, manchmal im Kreis, immer zum Ziel. Der Konzertort war irgendwo im Nirgendwo, zwischen hohen Gräsern und unter Girlanden.

Die wunderbare Maria Schüritz verpackt ihre souligen Gesänge in zauberhaften Loop-Schleifen und spielte für uns, begleitet von Insektensurren, Baumgeraschel und Grasgeflüster. Eine loopige Reise zwischen Laminat und Lisa, unter Mondlicht und über verdrängte Dörfer.

Dazu gab es Kuchen, Nudelsalat und Snackschalen, Limo und Mate. Wir lagen, lauschten und träumten und verbrachten den Nachmittag auf Picknickdecken. Nach dem Konzert wurde noch zusammengesessen, gequatscht und sich an unserer Spiele- und Bücherkiste bedient.

Ein mehr als gelungener Auftakt. Leipzig, hier wird noch viel passieren!

Wer jetzt schon Sehnsucht nach der nächsten FahrradkulTour in Sachsens inoffizieller Hauptstadt hat, kann sich unter paula@dynamitekonzerte.com für den 18. September anmelden, es wird grandios!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.